Um unsere Dienstleistungen und Kommunikationen für Sie zu optimieren, benötigen wir noch ein paar weitere Informationen:

Um unsere Dienstleistungen und Kommunikationen für Sie zu optimieren, benötigen wir noch ein paar weitere Informationen:

MaritzCX erweitert mit offenem Partnerschaftsmodell das Leistungsspektrum seiner CX-Plattform

Hamburg, 22. September 2016. MaritzCX, weltweiter Anbieter von Customer-Experience-Software und -Services, baut sein offenes Partnerschaftsmodell „MaritzCX-Partner-Ecosystem“ weiter aus und erweitert damit das Leistungsspektrum seiner CX-Plattform. Unternehmen können dadurch ihr Customer Experience (CX) Programm zielgerichtet um weitere Lösungen ergänzen, einen höheren CX-Reifegrad erreichen und so schnell und effektiv ihre Geschäftsergebnisse verbessern.

Verantwortlich für den Ausbau des MaritzCX-Partner-Ecosystems ist J. D. Jeppson, der von MaritzCX zugleich zum Vice President für den Bereich Geschäftsentwicklung und Partnerschaften ernannt wurde.

Mit dem MaritzCX-Partner-Ecosystem wird das Leistungsspektrum der MaritzCX-Plattform signifikant erweitert: Unternehmen können künftig leichter ergänzende Produkte, Technologien und Services anderer Anbieter in ihr bestehendes CX-Programm integrieren. Auf diese Weise können sie zudem das CXEvolution-Modell gezielter anwenden – das bedeutet: Unternehmen können ihre gesamten CX-Kompetenzen verbessern und ihren CX-Reifegrad systematisch erhöhen, um so ihr Finanzergebnis deutlich zu steigern.

„Die offen gestalteten Geschäftspartnerschaften sind elementarer Bestandteil unserer Firmenphilosophie“, erklärt Stephan Thun, CEO Europe von MaritzCX. „CX-Programme können sehr komplex sein. Daher entscheiden wir uns für ausgewählte Partner, deren Produkte und Dienstleistungen unsere Lösungen optimal ergänzen. Gemeinsam bauen wir dann notwendige Schnittstellen und Synergien auf, um unseren Kunden ein breites Spektrum an Lösungen zugänglich zu machen.“

Jeppsons Ziel ist es, weitere Kooperationen mit branchenführenden Unternehmen zu etablieren, um den Wirkungsgrad der MaritzCX-Lösungen weiter zu steigern. Bereits heute verfügt MaritzCX über eine Reihe an starken Partnerschaften – vor allem in den Bereichen Technologie, Datengewinnung und Consulting. So setzt MaritzCX mit global agierenden Consulting-Unternehmen gemeinsame Projekte in den Bereichen CX-Design, Action Planning und Business-Change-Management um. Andere Partner bieten zum Beispiel Lösungen für Motivations- oder Belohnungsprogramme, Mobilität, Social-Media oder auch zur Datenvisualisierung an.

„Bewusst verbinden wir uns mit anderen führenden Anbietern angrenzender Technologien und Service-Bereiche, um unseren Kunden modernste und besonders flexibel anpassbare Komplettlösungen anzubieten“, sagt Jeppson, der über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung verfügt – unter anderem als Vertriebsdirektor bei Oracle. „Unseren Kunden helfen wir so, ihre CX-Programme bedeutend schneller auf ein höheres Reifelevel zu heben. Schließlich haben wir unser Partnerschaftsmodell einem Fein-Tuning unterzogen und wissen jetzt, wie wir mit welchem Partner zu einer für alle Seiten optimal profitablen Kooperationsform finden.“

Mehr Informationen zum MaritzCX-CXEvolution-System finden Sie hier: https://www.maritzcx.com/de/cxevolution.

MaritzCX